Zunge raus, Vogel zeigen: Ein Mutmachbuch mit Bildern Wolf Erlbruchs, bedichtet von Arne Rautenberg

Zunge raus, Vogel zeigen: Ein Mutmachbuch mit Bildern Wolf Erlbruchs, bedichtet von Arne Rautenberg

Bald siehst du Sterne, bald hörst du Geigen: Arne Rautenberg rät allen, die noch zaudern, in einem wunderschönen Mutmachbuch mit Bildern von Wolf Erlbruch, ruhig auch mit den dicksten Ochsen in den Ring zu steigen. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Zum siebzigsten Geburtstag des niederländischen Schriftstellers Leon de Winter

Zum siebzigsten Geburtstag des niederländischen Schriftstellers Leon de Winter

Selbst er hat nicht vorausgesehen, was Israel heute widerfährt: Zum siebzigsten Geburtstag des niederländischen Schriftstellers Leon de Winter. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Favoriten der Woche: Nah dran an der Erschaffung von Gold

Favoriten der Woche: Nah dran an der Erschaffung von Gold

Ein Bildband über James Bond, Radio-Klangkunst, Techno von „Meute“, Schicksalsmusik von Gideon Kremer – und ein Comic über Proust: die Empfehlungen der Woche aus dem SZ-Feuilleton. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Theater: Kims Kosmos

Theater: Kims Kosmos

Aus „Blutbuch“ wird „Blutstück“: Leonie Böhm bringt am Schauspielhaus Zürich Kim de L’Horizons literarische Sensation auf die Bühne. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Zum Tod von Hermann Kurzke: Ein sensibler Leser

Zum Tod von Hermann Kurzke: Ein sensibler Leser

Bei ihm gehörte auch das Rauchen zum Werk des Disziplinmenschen Thomas Mann: Der Germanist Hermann Kurzke ist tot. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Filmstar Saoirse Ronan über Alkoholsucht: „Welcher Teil von mir fällt zuerst?“

Filmstar Saoirse Ronan über Alkoholsucht: „Welcher Teil von mir fällt zuerst?“

Flaschen zu verstecken vor der Sucht des geliebten Menschen: Das kennt die irische Schauspielerin Saoirse Ronan aus dem eigenen Leben. In „The Outrun“ wagt sie den Schritt, selbst eine Alkoholikerin zu spielen. Ein Berlinale-Interview. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Jonathan Glazer über „The Zone of Interest“: „Wir fürchten uns davor, in den Tätern ganz normale Menschen zu sehen“

Jonathan Glazer über „The Zone of Interest“: „Wir fürchten uns davor, in den Tätern ganz normale Menschen zu sehen“

Der Regisseur Jonathan Glazer über Dreharbeiten in Auschwitz und die ordinäre Spießigkeit der Massenmörder in seinem bahnbrechenden Film „The Zone of Interest“. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
„The Zone of Interest“ im Kino: Die Gespenster von Auschwitz

„The Zone of Interest“ im Kino: Die Gespenster von Auschwitz

Nie wieder ist jetzt? Wer wirklich verstehen will, was das heißt, muss diesen Film sehen: „The Zone of Interest“ mit Sandra Hüller und Christian Friedel. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Zukunft der Technologie: „Beteiligen Sie sich“

Zukunft der Technologie: „Beteiligen Sie sich“

Mustafa Suleyman über den historischen Moment, wenn sich KI, Robotik und Biotech vereinen. Und was die Menschen vorher tun müssen. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Omri Boehms und Daniel Kehlmanns Tour de Force durch Kant

Omri Boehms und Daniel Kehlmanns Tour de Force durch Kant

Hehr sind die Prinzipien, doch kompliziert ist die Welt: Omri Boehm und Daniel Kehlmann sind sich in ihrem Gespräch über Kant ziemlich einig. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
„N-Wort-Debatte“: Thienemann Verlag ändert „Jim Knopf“

„N-Wort-Debatte“: Thienemann Verlag ändert „Jim Knopf“

Immer wieder wurde Michael Endes Kinderbuchklassiker „Jim Knopf“ eine rassistische Sprache vorgeworfen. Jetzt reagiert der Verlag mit Änderungen am Text und den Illustrationen. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Thomas-Mann-Forscher Hermann Kurzke gestorben: Der Verzauberte

Thomas-Mann-Forscher Hermann Kurzke gestorben: Der Verzauberte

Es kenne Thomas Mann die Welt, auf dass sie ihn verstehe: Der Germanist Hermann Kurzke ist gestorben. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Nachruf auf den britischen Verleger Nicholas Jacobs

Nachruf auf den britischen Verleger Nicholas Jacobs

Er brachte den britischen Lesern deutsche Schriftsteller in einer Zeit nahe, als sich niemand so recht für sie interessieren wollte. Jetzt ist der Verleger Nicholas Jacobs im Alter von 85 Jahren gestorben. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Alois M. Haas 90: Schwärmer hält er sich vom Leib

Alois M. Haas 90: Schwärmer hält er sich vom Leib

Dieser Bäckersohn kennt alle Zutaten zum seligen Leben: Dem Schweizer Mystikforscher Alois M. Haas ist der seltene Brückenschlag zwischen Wissenschaft und öffentlicher Wirksamkeit gelungen. Heute wird er neunzig Jahre alt. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...