Neu auf DVD: „Der wunderbare Mr. Rogers“ mit Tom Hanks: Willst du mein Nachbar sein?

Neu auf DVD: „Der wunderbare Mr. Rogers“ mit Tom Hanks: Willst du mein Nachbar sein?

„Der wunderbare Mr. Rogers“ von Marielle Heller auf DVD: Tom Hanks spielt eine Ikone des US-Fernsehens und zelebriert die bedrohte amerikanische Tugend der Freundlichkeit. Und das macht er wirklich wunderbar. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Serie: „Licht an“ mit Micky Beisenherz: Von Beileid bitte ich Abstand zu nehmen

Serie: „Licht an“ mit Micky Beisenherz: Von Beileid bitte ich Abstand zu nehmen

Was wird eher brechen, die Welle oder das Gemüt? Zwei Beerdigungen in Berlin, ein Lied von „Pink Floyd“ und Gedanken unter der Sonne in Düsseldorf am Rhein. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Matias Faldbakkens Roman

Matias Faldbakkens Roman

Mit der geballten Aggressivität des Internets: In Matias Faldbakkens funkensprühendem Roman „Wir sind fünf“ kommt der Golem in die norwegische Provinz. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Spießerschreck und Lieblingsheldin: Pippi Langstrumpf wird 75

Spießerschreck und Lieblingsheldin: Pippi Langstrumpf wird 75

„Pippi Langstrumpf“ erschien 1945 als Kinderbuch. Lesevergnügen für Große und Kleine bis heute. Warum bewundern alle das stärkste, mutigste Mädchen der Welt? Quelle: DW Buch

Weiterlesen ...
Black Metal: „Ich muss das Land sehen, bevor es verschwindet“

Black Metal: „Ich muss das Land sehen, bevor es verschwindet“

Schweineköpfe, Trabant-Abgase und Wäschekörbe voller Pflastersteine: Wie eine Tour durch die untergehende DDR die Black-Metal-Band „Mayhem“ zur Legende machte. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Nick Hornby: Den Verliebten gehört das Jetzt

Nick Hornby: Den Verliebten gehört das Jetzt

Ein ungleiches Paar, eine schauderhafte Zeit und Nick Hornbys gute alte Lakonie in seinem Liebesroman „Just Like You“. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Serie: Licht an mit Katja Lange-Müller: Auf der Parkbank

Serie: Licht an mit Katja Lange-Müller: Auf der Parkbank

Eines sonnigen Mittwochs bestieg ich in Wedding eine Parkbank und begann vorzulesen, ohne Mikrofon, aber doch so laut und deutlich, wie ich konnte. Eine unangenehme Erfahrung war das nicht. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
60 Jahre Oulipo: Hoch und Vivat, Tusch, Glückwunsch und Gratulation

60 Jahre Oulipo: Hoch und Vivat, Tusch, Glückwunsch und Gratulation

All das ganz im Stil von Anton Voyl: das Tagungsprotokoll, das das „e“ ganz und gar umschifft. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Literatur: Spannende Feiertage: Don’t cry, work

Literatur: Spannende Feiertage: Don’t cry, work

Die Rechten regieren, die Linken sind orientierungslos, und während die Theoretiker noch an ihren Texten feilen, haben Hautfarbe und Geschlecht längst alles entschieden: Lukas Bärfuss winkt in seinen Essays der Demokratie hinterher. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Maria Popovas „Findungen“: Die explodierte Universalbibliothek

Maria Popovas „Findungen“: Die explodierte Universalbibliothek

Maria Popova preist in ihrem Essayband „Findungen“ die fragile Liebe unter Geistesmenschen. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
„Alles gut?“: Die Wand guckt zurück

„Alles gut?“: Die Wand guckt zurück

Der Welt abhanden kommen: Wundervolle Fieberträume von dem Illustrator Nikolaus Heidelbach. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Nell Zink: Das Leben nicht mit Spaß vergeuden

Nell Zink: Das Leben nicht mit Spaß vergeuden

Der Zivilisationsverlust als Slapstick-Comedy: Nell Zinks witziger, smarter, erhellender Roman „Das Hohe Lied“ begleitet eine amerikanische Familie durch vier Jahrzehnte. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Jugendbuchautorin Kirsten Boie lehnt Preis des Vereins Deutsche Sprache ab

Jugendbuchautorin Kirsten Boie lehnt Preis des Vereins Deutsche Sprache ab

Kirsten Boie hat den Elbschwanenorden der Hamburger Sektion des Vereins Deutsche Sprache abgelehnt. Die renommierte Jugendbuchautorin stößt sich an Äußerungen des Vereinsvorsitzenden. Der schwadronierte unter anderem vom „aktuellen Meinungsterror“ der „linksgestrickten Lügenpresse“. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Wer Bandkollegen frisst, ist ganz schnell raus: Matthew Forsythes Bilderbuch „Pokko und die Trommel“

Wer Bandkollegen frisst, ist ganz schnell raus: Matthew Forsythes Bilderbuch „Pokko und die Trommel“

Dieses Froschmädchen trommelt wie niemand sonst: In seinem Bilderbuch „Pokko und die Trommel“ erzählt Matthew Forsythe auf lakonische Weise, wie eine Familie über sich hinauswächst. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...