Hörbuch: Tage der offenen Tür

Hörbuch: Tage der offenen Tür

Der Jugendroman „Dinge, die so nicht bleiben können“ in einer Hörbuchfassung, die mit dem hr-Hörbuchpreis ausgezeichnet wurde. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Jugendliteratur: Mit der Girl Group in Berlin

Jugendliteratur: Mit der Girl Group in Berlin

Eine packende Agentengeschichte, in der die Erzählerin erlebt, wie die Bandprobe plötzlich zu in einen gefährlichen Thriller wird Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen: Blut auf der Leinwand

60 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen: Blut auf der Leinwand

Als Zehra Doğan wegen ihrer Bilder ins Gefängnis musste, machte Banksy sie in New York berühmt. Wie so viele türkische Intellektuelle lebt die Malerin nun in Berlin – und zweifelt. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
„The Velvet Underground“ von Todd Haynes auf Apple TV+: Ein Schatz wird gehoben

„The Velvet Underground“ von Todd Haynes auf Apple TV+: Ein Schatz wird gehoben

Todd Haynes hat einen Dokumentarfilm über „The Velvet Underground“ gemacht, der das New York der Sixties feiert und den Mangel an Live-Aufnahmen genial überspielt. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Bilderbuch: Sprudeln und Stottern

Bilderbuch: Sprudeln und Stottern

Ein Junge kämpft um seine Sprache in dem Bilderbuch „Ich bin wie der Fluss“. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Platte von Hape Kerkeling: Was ist denn das für eine Musik?

Platte von Hape Kerkeling: Was ist denn das für eine Musik?

Der Volksentertainer Hape Kerkeling hat eine Platte aufgenommen. Man könnte sie posthumanistisch nennen. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
„Cryptozoo“ von Dash Shaw auf Mubi.com: Durchbohrt vom Einhorn

„Cryptozoo“ von Dash Shaw auf Mubi.com: Durchbohrt vom Einhorn

Der Animationsfilmer Dash Shaw hat mit seiner Frau Jane Samborski einen filmischen Tierpark für Fabelwesen erschaffen. Aber sind sie im „Cryptozoo“ auch sicher? Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Roman „Die Unzertrennlichen“: Simone de Beauvoir, eine große Liebende

Roman „Die Unzertrennlichen“: Simone de Beauvoir, eine große Liebende

Beziehungen sind bei de Beauvoir eigentlich immer zuerst ein soziologisch-theoretisches Problem. Nun zeigt ein bisher unveröffentlichter Roman eine neue Seite der Philosophin: Liebe, in all ihrem Schmerz und ihrer Verklärung. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
„Walchensee Forever“ im Kino: Familienalbum mit Seeblick

„Walchensee Forever“ im Kino: Familienalbum mit Seeblick

Küche, Kinder, Kommune: Janna Ji Wonders erzählt in ihrem bayerischen Rebellinnen-Film „Walchensee Forever“ von den tollen Frauen in ihrer Familie. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Oslo eröffnet Munch-Museum: Kunst auf Speed

Oslo eröffnet Munch-Museum: Kunst auf Speed

13 Etagen, 27 000 Werke: Das MUNCH in Oslo sprengt alle Dimensionen. Es ist das größte Museum der Welt, das nur einem Künstler gewidmet ist. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Machtmissbrauch: Die Buberl-Connections

Machtmissbrauch: Die Buberl-Connections

Bunga-Bunga-Weltreisen, Sushi auf nacktem Frauenkörper oder Prostituierte für den Vorstand: Über die Macht, die Gier und den Sex gibt es viele unglaubliche Geschichten, und alle sind wahr. Das System wird getragen von: den Buberln. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Rechte Verlage auf der Frankfurter Buchmesse: Wie weit reicht die Meinungsfreiheit?

Rechte Verlage auf der Frankfurter Buchmesse: Wie weit reicht die Meinungsfreiheit?

Die Frankfurter Buchmesse ist wieder da – und mit ihr auch die rechtsextremen Aussteller. Erste Boykott-Aufrufe werden laut, die Organisatoren verweisen auf die Meinungsfreiheit. Und jetzt? Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Neuer Roman von Emine Sevgi Özdamar: Grenzenloses Herz

Neuer Roman von Emine Sevgi Özdamar: Grenzenloses Herz

So frei, so voller Gefühle und Geschichten aus den großen Zeiten des Theaters erzählt niemand, außer Emine Sevgi Özdamar. Nach langem Schweigen erscheint jetzt ihr vierter Roman. Er wirft einen um. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
„Venom – Let There Be Carnage“ im Kino: Ich bin ein Symbiont, Madame

„Venom – Let There Be Carnage“ im Kino: Ich bin ein Symbiont, Madame

Das Doppelwesen, das Tom Hardys Körper bewohnt, erlebt in „Venom – Let There Be Carnage“ neue blutige Abenteuer. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...