Sachbuch „Fenster ins Gehirn – Wie unsere Gedanken entstehen“: Landkarte im Kopf

Sachbuch „Fenster ins Gehirn – Wie unsere Gedanken entstehen“: Landkarte im Kopf

Die Gedanken sind frei. Nur wie lange noch? John-Dylan Haynes‘ neues Buch zum Stand der Hirnforschung. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Ortstermin: Der Elefant im Gartensaal

Ortstermin: Der Elefant im Gartensaal

Thilo Sarrazin stellt sein neues Buch „Wir schaffen das“ vor und erklärt, was alles besonders falsch läuft in Deutschland. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Holocaust und BDSM: Was vom Menschen übrig bleibt

Holocaust und BDSM: Was vom Menschen übrig bleibt

Boris Lurie überlebte die Shoah und wurde in New York zum Anti-Künstler. Über seinen verstörenden BDSM-Roman „Haus von Anita“. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
„Generation Beziehungsunfähig“ im Kino: Liebe trotz Tinder

„Generation Beziehungsunfähig“ im Kino: Liebe trotz Tinder

Die Komödie „Generation Beziehungsunfähig“ von Helena Hufnagel bringt die Dating-Probleme der Gegenwart auf den Punkt. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Wombats sind wohl doch keine Altruisten: Lisa Warneckes Buch „Tierisch heiß“

Wombats sind wohl doch keine Altruisten: Lisa Warneckes Buch „Tierisch heiß“

Nach der Hitzewelle ist vor der Hitzewelle: Die Biologin Lisa Warnecke erklärt, mit welchen Strategien Tiere dem Klimawandel und Buschbränden trotzen. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Berliner Bürgermeister empfehlen: Loerkes Ehrengrab bleibt

Berliner Bürgermeister empfehlen: Loerkes Ehrengrab bleibt

Auf Empfehlung des Rats der Bürgermeister von Berlin soll das Ehrengrab von Oskar Loerke erhalten bleiben. Zuvor hatte sich gegen die Streichung der Ehrengrabpflege Protest erhoben. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Dantes Verse: Der erste Rücktritt

Dantes Verse: Der erste Rücktritt

Womit uns Benedikt XVI. verblüffte, das hatte Dantes Zeit noch von einem anderen Papst vor Augen. Geschätzt hat sie den Rücktritt nicht. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Es geht beim Übersetzen um Empathie: Gespräch mit Sonja Finck über Annie Ernaux

Es geht beim Übersetzen um Empathie: Gespräch mit Sonja Finck über Annie Ernaux

Dass die Literatur der Französin Annie Ernaux erst verspätet in Deutschland Erfolg hatte, hängt mit Fragen der Vermarktung, aber auch der Einfühlung zusammen. Ein Gespräch mit ihrer heutigen Übersetzerin Sonja Finck. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...
Gertrude Stein – Eine komplexe Pionierin

Gertrude Stein – Eine komplexe Pionierin

Vor 75 Jahren starb die Kunstsammlerin und Schriftstellerin Gertrude Stein. Sie war eine lesbische Ikone, beherbergte Picasso und übersetzte antisemitische Reden. Quelle: DW Buch

Weiterlesen ...
Kino-Dokumentation über den Chaos Computer Club: Computerliebe

Kino-Dokumentation über den Chaos Computer Club: Computerliebe

Zwei Berliner Filmemacher haben eine Liebeserklärung an den Chaos Computer Club gedreht. „Alles ist eins. Außer der 0“ ist absolut sehenswert, vor allem was die Frühzeit der Bewegung betrifft. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Roberto Espositos Buch „Immunitas“: Immunisierte Gemeinschaften

Roberto Espositos Buch „Immunitas“: Immunisierte Gemeinschaften

Ein neu aufgelegtes Werk von Roberto Esposito zeigt eindrucksvoll, was die Philosophie zum besseren Verständnis unserer Pandemie-Welt beitragen kann. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Preise für Hubert Wolf und Franz Schuh: Poetische Haltung

Preise für Hubert Wolf und Franz Schuh: Poetische Haltung

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung zeichnet die Autoren Hubert Wolf und Franz Schuh aus. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Sigrid Nunez: „Was fehlt dir?“: Traurig im Superlativ

Sigrid Nunez: „Was fehlt dir?“: Traurig im Superlativ

Variationen über den besonderen Schmerz, der einen ergreift, wenn klar wird, dass die Liebe nicht hält: Sigrid Nunez‘ Roman „Was fehlt dir“. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...
Gesammelte Texte von Wolfgang Welt: Gerade mal fünf Jahre tot, schon kommt der Ruhm

Gesammelte Texte von Wolfgang Welt: Gerade mal fünf Jahre tot, schon kommt der Ruhm

Der Pate der Popliteratur, Wolfgang Welt, geht in den Kanon ein. Zwei neue und herrliche Bände mit gesammelten Texten handeln vom Glück und Unglück des Schreibens. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...