Monika Maron gegen S. Fischer: das Gerücht der rechten Lieferkette

Was genau wirft ihr ehemaliger Verlag der Autorin Monika Maron vor? Der Antaios-Verlag liefert über seine Versandbuchhandlung auch Bücher von S. Fischer. Über einige Fehldeutungen und Falschaussagen in der Debatte. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...

Er war Frohburg: Zum Tod des Autors Guntram Vesper

Mit dem gleichnamigen tausendseitigen Werk über seine Heimatstadt Frohburg kam der Durchbruch: Guntram Vesper schuf einen Gedächtnisort, der bleiben wird. Zum Tod des Schriftstellers. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...

Bilderbuch: Das Kaka-Museum

Die Kita-Kinder machen eine Woche lang einen Ausflug in den Wald und wissen genau, wie sie die Tiere anlocken, was man auf den munteren Bildern sehr gut entdecken kann. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Kino: Traumgestört

Hanseatischer film noir: Mit „Cortex“ gibt der Schauspieler Moritz Bleibtreu ein überzeugendes Debüt als Regisseur. Sein Film handelt von einem Wachmann. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Für Kleine: Spontanparty mit Zimt-Muffins

Es wird schwierig für den Dachs, als das quirlige Stinktier auftaucht und bei ihm wohnen will. Denn nun ist seine geliebte Ruhe vorbei. Liebevoll komisch, mit bestechenden Bildern. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Amerikanische Debattenkultur: Die Entdeckung Amerikas

Werte und Ideale sind eine Marktlücke für die Massen. Die Streamingdienste Netflix und Amazon haben das begriffen und verfolgen eine politische Agenda. Damit treiben sie die Spaltung der Gesellschaft voran. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Verhaltenslehren eines Germanisten: Musterschüler der Revolution

„Denn für dieses Leben ist der Mensch nicht schlau genug“: Helmut Lethens Lebenserinnerungen lesen sich wie die Autobiografie einer Generation. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Jugendliteraturpreis: Ausgezeichnet

Der Kinder- und Jugendliteraturpreis wurde in diesem Jahr digital aus dem GRIPS Theater in Berlin übertragen. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Abenteuer: Taschenbücher

Eine Vampirgeschichte lässt die jugendlichen Leser sich gruseln und eine Biografie aus der DDR erzählt Spannendes. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Ausstellung „Der kalte Blick“ in Berlin: Vorurteil, Wissenschaft, Mord

Zwei ehrgeizige Wissenschaftlerinnen untersuchten 1942 jüdische Familien im Ghetto von Tarnów, degradierten sie zu Objekten. Eine hervorragende Ausstellung in Berlin dokumentiert das Leben der Opfer und das Vorgehen der Täter. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Bruce Springsteens neue Platte: Mythos Rock’n’Roll

„Letter To You“ ist Bruce Springsteens erstes Album mit seiner sagenumwoben kraftvollen „E Street Band“, bei dem es einen fröstelt. Soll man es wirklich schon als letzten Willen des Meisters hören? Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Zum Tod von Guntram Vesper: „Wir sollten wissen, was um uns ist“

Mensch und Gesellschaft sind nicht anders zu begreifen als über den Weg der Geschichte, das wusste der Dichter und akribische Intellektuelle Guntram Vesper. Er starb am Donnerstag im Alter von 79 Jahren. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...

Debütroman: Das merkwürdigste unter den Völkern

Auf Papierstraßen und in den Tropen unterwegs: Der Debütroman von Lukas Maisel sucht das Wesen, das zwischen Mensch und Affe steht, strengt sich aber nicht wirklich an. Quelle: FAZ.de

Weiterlesen ...

„Die Krone der Schöpfung“: Menschen, Viren, Zombies

Definitorisch gelifteter Alltag: Lola Randl läutet die zweite Welle der Corona-Literatur ein. Quelle: SZ.de

Weiterlesen ...