„Andrea lässt sich scheiden“ von Josef Hader im Kino: Lied der Heimat


Wie komisch kann ein Film sein, wenn am Anfang etwas richtig Schlimmes passiert? „Andrea lässt sich scheiden“ von Josef Hader sammelt tragikomische Notizen aus der österreichischen Provinz.

Quelle: SZ.de