Deborah Feldman: Geschlossene und offene Türen

Frankfurter Buchmesse 2023. Deborah Feldman im Gespräch am F.A.Z.-Stand

Im Frankfurter Literaturhaus stellt Deborah Feldman ihr aktuelles Buch „Judenfetisch“ vor. Der Streit bliebt diesmal, anders als gewöhnlich, weitgehend aus.

Quelle: FAZ.de