Neuer Asterix-Bandes „Die Weiße Iris“

Nach dem Verschwinden seiner Frau schwer aufzuheitern: Majestix (unterwegs mit Asterix und Obelix)

Im neuen Band „Die Weiße Iris“ will ein galanter Charmeur den Galliern Sanftmut einhauchen. Alles Zeitgeist, oder was hat der neue Texter Fabcaro vor? Eine Begegnung in Frankfurt.

Quelle: FAZ.de