Doku „Kinder der Hoffnung“ im Kino: Der Mensch formt die Heimat


Yael Reuveny zeigt in ihrer Doku „Kinder der Hoffnung“, wie junge Israelis ihr persönliches Glück den Interessen des Landes unterordnen.

Quelle: SZ.de