Ulrike Edschmids neuer Roman: Großer Wurf mit kleinem Buch

Ulrike Edschmid 2013 in Berlin

Von dieser Sprache hätte man gern mehr: Ulrike Edschmid erzählt in ihrem Roman „Levys Testament“ auf kleinstem Raum von einem aufwühlenden jüdischen Schicksal.

Quelle: FAZ.de