Türkischer Spielfilm „Das Leben ist wie ein Stück Papier“: Was die anderen wegwerfen


Ein Netflix-Melodram über die Ärmsten von Istanbul zeigt die räudige Schönheit der Stadt – und ihre Ungleichheiten.

Quelle: SZ.de