Unter den Ärmsten der Armen: Amy Waldmans Roman „Das ferne Feuer“

Ein Balanceakt zwischen den Kulturen: Junge Afghaninnen am Weltyogatag außerhalb von Kabul im Sommer 2020

Amy Waldman kennt Afghanistan aus eigenem Erleben. Ihr Roman „Das ferne Feuer“ zeigt ein Land, dem mit westlichen Vorstellungen nicht beizukommen ist.

Quelle: FAZ.de