Miss Afrika in China: Yvonne Adhiambo Owuors Roman „Das Meer der Libellen“

In ihrem neuen Buch verliert Yvonne Adhiambo Owuor den staubtrockenen Humor, der ihren ersten Roman auszeichnete.

Yvonne Adhiambo Owuors Roman „Das Meer der Libellen“ wirft eine Meerjungfrau in den Ozean der Tränen. Das Buch zeigt Wohl und Wehe der Globalisierung, verliert sich aber zwischen Kenia und China in Geheule und Geschmachte.

Quelle: FAZ.de