Bücherschränke in Frankfurt: Tresore des Weltgeists

Mit Abstand und Handschuhen stöbern: Eine Frau am Bücherschrank am Frankfurter Merianplatz

Die offenen Bücherschränke an den Straßen der Stadt bergen etliche Schätze. Manche sind so begehrt, dass Liebhaber für sie sogar handgreiflich werden. Ein Streifzug durch Frankfurt.

Quelle: FAZ.de