Hubert Achleitners Roman „flüchtig“ setzt auf Roadtrip-Charme

Hubert Achleitners Roman „flüchtig“ setzt auf  Roadtrip-Charme, die Handlung aber in den Sand.

Als Hubert von Goisern, der einst den Alpenrock erfunden hat, füllt er Arenen. Wie schlägt sich der Klangforscher und Song-Poet im erzählenden Fach? Hubert Achleitners Roman „flüchtig“ setzt auf Roadtrip-Charme.

Quelle: FAZ.de