Frankfurter Anthologie: „Dornburg“ von Hanns Cibulka

68472563

Wie erfasst man die Seele einer Landschaft? Hanns Cibulka beschränkt sich mit knappen Versen auf das Wesentliche und drückt damit aus: Die Zukunft liegt im Verzicht, nicht in der Fülle.

Quelle: FAZ.de